Das Hofmeisterhaus

Durch die lichten Blätter, über Hecken und die Pferdeweiden fällt der Blick des Reisenden von der Landstraße aus Boffzen kommend zunächst auf das dunkelrote Gebäude mit seinen strahlenden Fenstern, das den restlichen Gutshof gekonnt und unaufdringlich abschirmt. Im Ensemble der Gutsanlage nimmt das Hofmeisterhaus durch seine Fachwerkkonstruktion eine ganz eigene Stellung ein. Seine Aussenwände sind durch Sandsteinbehang gegen das Wetter geschützt und geben ihm die rötliche Färbung, die aus der Ferne ein wenig an ein schwedisches Holzhaus erinnert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.